Nicole Michel

Nicole Michel

Rechtsanwältin

Junior Partner

SGP Rechtsanwälte

Eserwallstraße 1-3
86150 Augsburg

T+49 821 509 33-13
F+49 821 509 33-33
E-Mail senden

V-Card herunterladen

Tätigkeitsschwerpunkte

Insolvenzrecht
Bankrecht
Gesellschaftsrecht

Kreditsicherheiten Prozessführung

Sprachen

Deutsch Englisch

Werdegang

Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Tübingen
Seit 2004 Rechtsanwältin
Seit 2005 bei SGP Schneider Geiwitz
Seit 2015 bei SGP Rechtsanwälte
Zuvor Mitarbeiterin Juristisches Repetitorium Hemmer
Lehrtätig als Referentin bei der Finanz Colloquium Heidelberg GmbH
Dozentin beim ZWW – Zentrum für Weiterbildung und Wissenstransfer an der Universität Augsburg

Mitgliedschaften

Deutscher Anwaltverein (DAV) Augsburger Anwaltsverein Bankrechtliche Vereinigung (BrV) Wissenschaftliche Gesellschaft für Bankrecht e.V.

Aufsätze / Publikationen

Liste anzeigen

Veröffentlichungen

Kommentare

Cranshaw/Michel/Paulus (Hrsg.):

Bankenkommentar zum Insolvenzrecht

Finanz Colloquium Heidelberg GmbH
3. Auflage 2016

Cranshaw/Michel/Paulus (Hrsg.):

Bankenkommentar zum Insolvenzrecht

Finanz Colloquium Heidelberg GmbH
2. Auflage 2012

Cranshaw/Michel/Paulus (Hrsg.):

Bankenkommentar zum Insolvenzrecht

Finanz Colloquium Heidelberg GmbH
1. Auflage 2011

Bücher

Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.):

Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht

Heymanns, 4. Auflage 2015
Kapitel 5 Kreditsicherungsrecht

 

Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.):

Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht

Heymanns, 3. Auflage 2012
Kapitel 5 Kreditsicherungsrecht

Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.):

Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht

Heymanns, 2. Auflage 2010
Kapitel 5 Kreditsicherungsrecht

Assies/Beule/Heise/Strube (Hrsg.):

Handbuch des Fachanwalts Bank- und Kapitalmarktrecht

Luchterhand, 1. Auflage 2007
Kapitel 5 Kreditsicherungsrecht

 

Aufsätze

Zur Kongruenz der Abtretung von Ansprüchen aus einer Lebensversicherung zur Sicherung eines Tilgungsdarlehens

EWiR 2016, 441, InsO § 133 Abs. 1, § 170 Abs. 1, § 51 Nr. 1
Urteilsbesprechung: OLG Düsseldorf, Urt. v. 28.01.2016 – I-12 U 30/15 (rechtskräftig; LG Düsseldorf)

Zur Rückabwicklung einer Zahlung aufgrund Anweisung des Insolvenzschuldners nach Anordnung des Zustimmungsvorbehalts

EWiR 2013, 583 f., §§ 21 Abs.2, 96 Abs. 1 Nr. 3 InsO, §§ 812, 814 BGB
Urteilsbesprechung: OLG Frankfurt a.M., Urteil vom 01.01.2013 4 U 208/12

Konkludente Genehmigung der Einziehung von wiederkehrenden Sozialversicherungsbeiträgen nach 14 Tagen

EWiR 2012, 139f., § 684 S. 2 BGB, §§ 133, 130 Abs. 1 Satz 1 Nr. 1 InsO
Urteilsbesprechung: BGH, Urteil vom 01.12.2011 ? IX ZR 58/11

Genehmigung einer Belastungsbuchung im Einzugsermächtigungsverfahren nicht gegenüber dem Lastschriftgläubiger

EWiR 2012, 25, § 21 InsO, §§ 684 S.2, 826 BGB
Urteilsbesprechung: BGH, Urteil vom 13.10.2011 ? IX ZR 115/10

Die Anfechtung von Kreditsicherheiten aus Bankensicht Teil III: Zahlungseingänge im Kontokorrent: Anfechtungsrisiken und Aufrechnungsmöglichkeiten

ForderungsPraktiker 06/10, 259 - 266 Dritter Teil einer vierteiligen Beitragsreihe zum Anfechtungsrecht, geordnet nach bankrechtlichen Sachverhalten
(gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Volker von Danckelmann)

Zur arglistigen Täuschung über die Höhe der Vermittlungsprovision eines sog. "Objekt- und Finanzierungsvermittlungsvertrages"

EWiR 2010, 667, § 276 BGB a.F., § 123 BGB
Urteilsbesprechung: BGH, Urteil vom 29.06.2010 ? XI ZR 104/08

Die Anfechtung von Kreditsicherheiten aus Bankensicht: Teil II: Die Nachbesicherung von Darlehen

ForderungsPraktiker 04/2010, 166-172
Zweiter Teil einer vierteiligen Beitragsreihe zum Anfechtungsrecht, geordnet nach bankrechtlichen Sachverhalten
(gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Volker von Danckelmann)

Das scharfe Schwert des Insolvenzverwalters: Die Insolvenzanfechtung

Die Anfechtung von Kreditsicherheiten aus Bankensicht: Teil I: Das Anfechtungsrecht im Überblick

ForderungsPraktiker 04/2010, 166-172
Zweiter Teil einer vierteiligen Beitragsreihe zum Anfechtungsrecht, geordnet nach bankrechtlichen Sachverhalten
(gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Volker von Danckelmann)

Die Anfechtung von Kreditsicherheiten aus Bankensicht: Teil II: Die Nachbesicherung von Darlehen

ForderungsPraktiker 02/2010, 86-94
Erster Teil einer vierteiligen Beitragsreihe zum Anfechtungsrecht, geordnet nach bankrechtlichen Sachverhalten
(gemeinsam mit Rechtsanwalt Dr. Volker von Danckelmann)

Schenkungsanfechtung einer Drittzahlung des späteren Insolvenzschuldners auf eine wegen Insolvenz des Schuldners nicht durchsetzbaren Forderung

EWiR 2010, 125, § 134 InsO
Urteilsbesprechung: BGH, Urteil vom 22.10.2009- IX ZR 182/08

Rücküberweisungspflicht der Bank bei Zahlung von Rentenbezügen nach dem Tod des Versicherten auf ein debitorisch geführtes Konto

BankPraktiker 11/2009, 498 ff.
Urteilsbesprechung: BSG, Urteil vom 03.06.2009- B 5 R 65/07 R

Informationspflichten der Bank zum Umfang der Einlagensicherung

EWiR 2009, 623, § 23a KWG, § 675 BGB
Urteilsbesprechung: BGH, Urteile vom 14.07.2009- XI ZR 152/08 und XI ZR 153/08

Zum Einwand der anderweitigen Verfügung gegenüber Rücküberweisungsverlangen bei zu Unrecht überwiesenen Versorgungsbezügen auf debitorisch geführtes Konto

EWiR 2009, 367, § 52 BeamtVG 1/09
Urteilsbesprechung: VGH Mannheim, Urteil vom 07.01.2009 - 4 S 283/06

Erste Entscheidung des Bankrechtssenats: Widerruf von Lastschriften durch den (vorläufigen) Insolvenzverwalter

BankPraktiker 07/2008, 316 f.
Urteilsbesprechung: BGH Urteil vom 10.06.2008 - XI ZR 282/07

Lastschriften in der Insolvenz des Schuldners im Lichte der BGH-Rechtsprechung

BKR 2008, 89 ff.
Zugleich Besprechung: BGH Urteil vom 25.10.2007 - IX ZR 217/06

BGH entscheidet über die Anfechtbarkeit der Globalzession

BankPraktiker 01/ 2008, S. 4<br/> Urteilsbesprechung: BGH Urteil vom 29.11.2007- IX ZR 30/07

Umgang mit Widersprüchen in der Insolvenz des Schuldners

BankPraktiker 11/ 2007, 554 ff

Bankgeheimnis und Bundesdatenschutzgesetz hindern nicht die wirksame Abtretung von Darlehensforderungen

BankPraktiker 04/2007, 186 ff.
Urteilsbesprechung: BGH Urteil vom 27.02.2007- XI ZR 195/ 05

Berechtigung des vorläufigen Insolvenzverwalters, die Genehmigung von Lastschriften zu widerrufen

BankPraktiker 01/2007
Urteilsbesprechung: BGH Urteil vom 21.09.2006- IX ZR 173/ 02

Anfechtung von Verrechnungen eingehender Zahlungen im Kontokorrent in der Krise des Bankkunden

BankPraktiker 06/2006, 279 ff.

 

Rezensionen

Insolvenzanfechtung anhand von Rechtsprechungsbeispielen

BankPraktiker 07-08/2009, 390<br/> Berthold Schäfer, ZAP Verlag, Münster, 2. Auflage 2008

(Teil-) Outsourcing bei notleidenden Krediten

BankPraktiker 10/2006, 508 ff.
Scholz/Hofmann (Hrsg.): Finanz Colloquium Heidelberg GmbH, Heidelberg 2006