13. März 2017 | Rechtslage

Recht und Ordnung für Fake News

Der Druck auf die Plattform Facebook steigt, aber Juristen sehen kaum Chancen, wirksam gegen Fake News vorzugehen. Rechtsanwalt Dr. Uwe Henkenborg wurde befragt und in nachfolgendem Artikel von Autorin Katrin Ansorge zitiert. Der Artikel erschien am 09.03.2017 in der Zeitschrift HORIZONT.

Zum Artikel

Ihr Ansprechpartner